Ehrung des langjährigen Mitglieds Cornelia Becker-Hages

Pressemitteilung des FDP-Kreisverbands Cochem-Zell

FDP Cochem-Zell ehrt ihr langjähriges Mitglied Frau Cornelia Becker-Hages

 Ulmen. Im Namen des FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner durften der Kreisvorsitzende der FDP Cochem-Zell Jürgen Hoffmann (Sosberg) sowie Gerhard Werner (Ulmen), Mitglied des Kreistages Cochem-Zell für die FDP, eine besondere Ehrung vornehmen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Frau Cornelia Becker-Hages aus Ulmen für ihre über 40jährige Mitgliedschaft in der Freien Demokratischen Partei und ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Mit anerkennenden Worten überreichte der Kreisvorsitzende der engagierten Liberalen neben einem Blumenstrauß eine Urkunde sowie die Theodor-Heuss-Medaille in Silber. Die 83jährige gelernte Hotelfachfrau trat den Freidemokraten im Jahre 1973 bei, bekleidete einige Parteifunktionen und vertrat die FDP Cochem-Zell auf kommunaler Ebene sowie als Delegierte auf Bezirks- und Landesparteitagen. Frau Becker-Hages ist auch heute stets präsent auf Parteitagen der Kreisliberalen und wird als erfahrene Ratgeberin allseits geschätzt. Jürgen Hoffmann dankte Frau Cornelia Becker-Hages ausdrücklich für ihren unermüdlichen Einsatz für die FDP Cochem-Zell und die Menschen in der gesamten Region.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Warum FDP?
Deutschland
Rheinland-Pfalz
  • Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz erneut gesunken! 28. September 2018
    Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 1992, das ist eine gute Nachricht für unser Land. Arbeit ist weit mehr als Beschäftigung, Arbeit steht auch für Teilhabe, Selbstverwirklichung und Chancen. Deshalb sind die gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt eine gute Nachricht für die gesamte Gesellschaft.Mehr Infos finden Sie hier.
  • Dr. Wissing: Intransparenz bei Kerosinablässen fehl am Platz 2. September 2018
    Kerosin-Ablässe: Kein Grund für Intransparenz!Unser Vorsitzender Volker Wissing hat mehr Transparenz bei Kerosinablässen von Flugzeugen gefordert. „Wir wollen, dass die Bürger wissen, wenn Flugzeuge über ihren Köpfen Kerosin ablassen“, so Wissing. Wenn Dinge nicht transparent gemacht werden, dann entsteht schnell der Eindruck, dass es etwas zu verheimlichen gibt.Hier finden Sie mehr Infos.Pressebericht vom Trierischen Volksfreund.
Bezirk Eifel-Hunsrück
Junge Liberale Cochem-Zell
Europaparlament