Ehrung des langjährigen Mitglieds Cornelia Becker-Hages

Pressemitteilung des FDP-Kreisverbands Cochem-Zell

FDP Cochem-Zell ehrt ihr langjähriges Mitglied Frau Cornelia Becker-Hages

 Ulmen. Im Namen des FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner durften der Kreisvorsitzende der FDP Cochem-Zell Jürgen Hoffmann (Sosberg) sowie Gerhard Werner (Ulmen), Mitglied des Kreistages Cochem-Zell für die FDP, eine besondere Ehrung vornehmen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Frau Cornelia Becker-Hages aus Ulmen für ihre über 40jährige Mitgliedschaft in der Freien Demokratischen Partei und ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Mit anerkennenden Worten überreichte der Kreisvorsitzende der engagierten Liberalen neben einem Blumenstrauß eine Urkunde sowie die Theodor-Heuss-Medaille in Silber. Die 83jährige gelernte Hotelfachfrau trat den Freidemokraten im Jahre 1973 bei, bekleidete einige Parteifunktionen und vertrat die FDP Cochem-Zell auf kommunaler Ebene sowie als Delegierte auf Bezirks- und Landesparteitagen. Frau Becker-Hages ist auch heute stets präsent auf Parteitagen der Kreisliberalen und wird als erfahrene Ratgeberin allseits geschätzt. Jürgen Hoffmann dankte Frau Cornelia Becker-Hages ausdrücklich für ihren unermüdlichen Einsatz für die FDP Cochem-Zell und die Menschen in der gesamten Region.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Warum FDP?
Deutschland
Rheinland-Pfalz
  • WISSING-Interview: Brexit könnte Rheinland-Pfalz auch helfen 22. November 2017
    Das FDP-Präsidiumsmitglied und rheinland-pfälzischer Landesminister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Dr. Volker Wissing gab der „Rhein-Zeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte Volker Boch:Frage: Wie bewerten Sie die Debatte um den Brexit und die Frage, wie die Briten aussteigen können?Wissing: Das, was in Großbritannien nach wie vor geschieht, ist das Schlimmste, was einem […]
  • Tagesschau-Interview: Wissing zu gescheiterter Sondierung "Ich habe physisch darunter gelitten" 19. November 2017
    Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing übt nach den gescheiterten Sondierungsgesprächen scharfe Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Sie habe den Abbruch zu verantworten.Im Interview mit der "Tagesschau" entgegnete Wissing insbesondere dem Vorwurf, dass die FDP den Ausstieg geplant und eine Koalition nicht ernsthaft angestrebt habe. "Wir haben ernsthaft und seriös verhandelt, wir haben auch frühzeitig […]
Bezirk Eifel-Hunsrück
Junge Liberale Cochem-Zell
Europaparlament